Sprachförderung

Vorkurs Deutsch

An unserer Schule werden in jedem Jahr so genannte ‚Vorkurse Deutsch‘ abgehalten für Kindergartenkinder mit Migrationshintergrund.
Ziel ist eine möglichst frühzeitige Sprachförderung in der Zweitsprache Deutsch, um den zukünftigen ABC-Schützen einen guten Schulstart zu ermöglichen.
Die Kursleiter sind gleichzeitig auch Lehrerinnen an der Grundschule. Der Unterricht findet an zwei Wochentagen mit insgesamt 3 Schulstunden statt. Der Besuch der Vorkurse ist freiwillig.

Deutsch-Plus-Klassen

Um Kinder, die über unzureichende Deutschkenntnisse verfügen, weiter zu fördern, gibt es an unserer Schule zusätzliche Deutschförderklassen.
Der Umfang der Unterrichtszeit beträgt höchstens 14 Stunden für die erste und höchstens 10 Stunden für die zweite Klasse. In dieser Zeit werden die Schüler separat von einer zusätzlichen Lehrkraft in Deutsch als Zweitsprache und in den Kernfächern unterrichtet.
In den übrigen Fächern nehmen die Kinder am Unterricht ihrer Stammklasse teil. Zielsetzung ist eine vollständige Integration der Schüler in die Regelklasse nach maximal zwei Jahren Förderung.

Deutschförderunterricht

Schüler der Regelklassen, denen eine zusätzliche Förderung im Fachbereich Deutsch anzuraten ist, können nach dem regulären Unterricht den so genannten Deutschförderunterricht besuchen.
Der Unterrichtsumfang beträgt für jede Klassenstufe jeweils 1 Wochenstunde.

Mütter-lernen-Deutsch-Kurs

Sprache ist der beste Weg zur Integration. Seit mehr als zehn Jahren gibt es für fremdsprachige Frauen Integrationskurse an der Königswieser Grundschule unter der Leitung von Frau Rauch. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Mütter, die Kinder an der Schule oder den umliegenden Kindergärten haben. Es geht hier um das Erlernen der deutschen Sprache. Gleichzeitig machen sich die Kursteilnehmerinnen mit dem Umfeld vertraut, in dem ihre Kinder wichtige Jahre verbringen werden. In kleinen Kursen von 10 bis 14 Teilnehmerinnen wird an drei Vormittagen gelernt. Während dieser Zeit gibt es auch eine Betreuung für Kinder ab 3 Monaten bis zu 3 Jahren. Die Wochenstundenzahl ist gering, damit nicht zu viele Stunden versäumt werden, wenn Mütter wegen der Krankheit eines Kindes zu Hause bleiben müssen. Am Ende des Kurses, also nach ca. 2 Jahren, schließen die Frauen mit der B1-Prüfung ab. Frauen aus vielen Ländern haben an diesen Kursen seit 1999 teilgenommen. Es ist die bunteste Klasse im Schulhaus.