Zu Füßen der Bavaria

Am 7. Oktober machten die 3. Klassen einen Ausflug zur Bavaria. Leider konnte der Besuch diesmal nicht mit einer Stippvisite des Oktoberfests verbunden werden. Trotzdem hatten alle viel Spaß.

Nach der U-Bahnfahrt liefen wir gemeinsam quer über die Theresienwiese zur Bavaria. 48 Steinstufen später, legten wir erstmal zu Füßen der großen Dame ein Brotzeitpause ein. Leider war auch ein Besuch im Kopf der Schutzpatronin nicht möglich. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch. Voll Elan, begannen die 3. Klässler die Bavaria von unten zu zeichnen. Auf mitgebrachten Kissen sitzend und mit Klemmbrett, Bleistift und Papier ausgestattet, skizzierten die kleinen Künstler die große Bronzestatue.

Alle zeigten beim Zeichnen viel Einsatz und Talent und obwohl nicht das beste Wetter war, hat es doch allen viel Freude bereitet nach langer Zeit endlich wieder gemeinsam einen Ausflug machen zu können.

                                                                                                                                  J. Griese