Weihnachtsgottesdienst am 19.12.2018

Am Mittwoch, 19.12. traf sich die Schulfamilie in Wiederkunft des Herrn zum Weihnachtsgottesdienst. Die Schülerinnen der 4. Klassen erzählten im Anspiel von den Geschenken, die die Hirten für den neugeborenen Herrn bringen wollen.
Doch der Jüngste hat die beste Idee: er schenkt sein Licht und nicht nur das, er schenkt sich selber, denn „der Herr wird sicher jemanden brauchen, der sein Licht, seine Botschaft zu den Menschen trägt“.
Selber Licht für andere sein, das wurde besonders im eindrucksvollen Lichtertanz der Förderschulklassen wie auch in den nachfolgenden Lied „Tragt in die Welt nun ein Licht“ deutlich.

B. Fürmetz