Anfangsgottesdienst am 26.09.2017 in WdH

Unsere Schulfamilie traf sich heute in Wiederkunft des Herrn zum Anfangsgottesdienst, um mit Gottes Segen in das neue Schuljahr zu starten. Die Puppe Hilde hatte verschiedene Schuhe mitgebracht, die für die verschiedenen Lebenssituationen der Kinder stehen. So z. B. die Sandale, die vielleicht auf den ersten Blick auf die Ferien hindeutet, den Kindern aber auch aufzeigen soll, dass es in der Schule viele tolle Dinge zu entdecken gibt, wenn man dafür offen ist. Zuletzt holte Hilde ein Paar Schuhsohlen hervor, die uns verdeutlichten, dass Gott alle Wege mitgeht. Auch in der anschließenden Geschichte „Spuren im Sand“ wurde dies noch einmal vertieft. Vielen Dank den Religionslehrern für die Vorbereitung des schönen Gottesdienstes.

B. Fürmetz/C. Roth